Zamt

Herkunft: Deutschland

ZAMT wurde 2018 von Zisan Buga und Max Reinhardt in Berlin gegründet. Ihr Ziel ist es, zeitlose Designs, die jahrelang gerne getragen werden, auf eine faire und umweltfreundliche Weise zu kreieren.

Die Formen und die raffinierten Details der Accessoires werden von ihrer Liebe zur Kunst und Architektur inspiriert. Die Langlebigkeit des Materials und des Designs ist der Schlüssel zu ihrem Erfolg. Das Ergebnis sind zeitlose Accessoires, die durch traditionelle Handwerkskunst in Europa geschaffen wurden.

Jedes Stück ihrer Kollektion wird von den besten europäischen Kunsthandwerkern unter Verwendung umweltfreundlicher Premium-Materialien hergestellt. Die Lieferanten und Hersteller werden mit grösster Sorgfalt ausgewählt, um faire Arbeitsbedingungen und die Liebe zur Natur zu gewährleisten.

Das Leder wird in einer in der dritten Familiengeneration geführten Gerberei in der Toskana verarbeitet. Sie beherrschen den natürlichen, umweltfreundlichen Prozess der pflanzlichen Gerbung. Die Häute sind ein Nebenprodukt der Fleischindustrie und es werden ausschliesslich europäische Häute verwendet, um die negativen Auswirkungen des Transports zu minimieren und sicherzustellen, dass die Rohstoffe nicht mit umweltschädlichen Konservierungsstoffen behandelt wurden.

Pflanzlich gegerbtes Leder ist nicht nur ein umweltfreundliches Material, sondern nimmt auch die Spuren des Lebens auf, altert wunderschön und entwickelt eine unschätzbare Patina, die über Generationen hinweg Bestand hat.

Was wir an Zamt lieben:

Jeder Schritt ihrer Reise ist ein Beweis für ihre Liebe zur Natur und zur traditionellen Handwerkskunst. Dies widerspiegelt sich in jedem ihrer Produkte und macht es zu etwas Besonderem.

Produkte