Bufandy

Bufandy

Herkunft: Niederlande, Peru, Ecuador

Bufandy ist ein niederländisches Modelabel, welches schöne und zeitlose Produkte in Zusammenarbeit mit kleinen Unternehmen und Familien in Südamerika herstellt. Ihre Kollektion ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen peruanischer Alpaka-Zucht, ecuadorianischer Handwerkskunst und niederländischem Design.

Die Geschichte von Bufandy ist die Reise von Dorien Straathof, die als Reiseleiterin oft in engem Kontakt mit Einheimischen und ihrer traditionellen Kultur stand. Auf einem Markt in den südamerikanischen Anden war sie tief beeindruckt von den farbenfrohen Stoffen, die von indigenen Handwerkern nach uralten Techniken handgefertigt werden. Nicht nur die leuchtenden Farben fielen ihr ins Auge, sie entdecke auch das weiche Material der Alpaka-Wolle.

Alpakas leben auf den Hochebenen der Anden und haben eine einzigartige Faser, die weich und geschmeidig ist und auch einen schönen natürlichen Glanz aufweist. Alpaka-Wolle verfügt über eine einmalige wärmeausgleichende Eigenschaft. Durch die innen hohle Faser besitzt sie eine hohe Isolation. Bei kalten Temperaturen speichert Alpaka die Körperwärme besser als jede andere Wolle und hält sie warm. An Tagen mit hohen Temperaturen stösst sie die Wärme ab und schafft somit einen perfekten Wärmeausgleich. Die Schals von Bufandy werden zu 80% aus dieser hochwertigen Wolle hergestellt.

Was wir an Bufandy lieben:

Die Schals sind nicht nur wunderschön und super soft, sondern verbinden auch jahrhundertealte Traditionen mit zeitlosem Design.